Leitgedanke

Der Sicherheits-Gipfel als Branchentreffen der Sicherheitstechnik bietet ein vielseitiges und spannendes Programm und einen Querschnitt durch die aktuellen Themen und Herausforderungen. Denn trotz positiver Konjunktur und einem weiter wachsenden Markt muss sich die Sicherheitsbranche den Aufgaben und Handlungsfeldern der Zukunft stellen. Die Digitalisierung verändert die Märkte und alle Marktteilnehmer können immens davon profitieren: Wenn sie wissen, welche Weichen sie stellen müssen – im eigenen Unternehmen und gegenüber dem Markt. Gleichzeitig ist das Bedürfnis vieler Facherrichter zum Austausch und zur Vernetzung in den letzten Jahren enorm gestiegen.

 

Antworten auf diese Herausforderungen sollen bei einem gemeinsamen Sicherheits-Gipfel für Facherrichter und Hersteller gefunden werden, bei dem sich die Branche über aktuelle Fragen und zukünftige Entwicklungen austauschen und Lösungen erarbeiten kann. Die Veranstaltung verspricht für alle interessante, aktuelle Erkenntnisse von Branchenexperten und ist eine gute Möglichkeit für Unternehmer sich zu vernetzen und auszutauschen. Organisiert wird das Treffen von der SicherheitsPraxis in Kooperation mit der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen.

Programm

8:30
~1h
Atrium Hotel Mainz

Anmeldung & Begrüssungskaffee

Wir eröffnen die Veranstaltung mit einem warmen Kaffee

9:30
~1h
Atrium Hotel Mainz

Impulsvortrag zur Branchenstudie von Prof. Dr. Frank Reinhardt

10:30
~30min
Atrium Hotel Mainz

Kommunikations- & Netzwerkpause

Zeit für Gespräche und Bekanntschaften

11:00
~1:30h
Atrium Hotel Mainz

Podiumsdiskussion "Engpässe der Branche 2018"

  • Dr. Urban Brauer, Geschäftsführer BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V.
  • Uwe Gleich, Geschäftsführer Gleich GmbH
  • Klaus Hirzel, Geschäftsführer Honeywell I Security and Fire
  • Peter Ohmberger, Geschäftsführer Hekatron Vertriebs GmbH
  • Stefan Schraner, Geschäftsführer SCHRANER GmbH
  • Michael Ulmann, Leiter Produkt- & Qualitätsmanagement TÜV Süd
12:30
~1h
Atrium Hotel Mainz

Gemeinsames Mittagessen

13:30
~2h
Atrium Hotel Mainz

Interaktive Szenarioentwicklung „Branche 2025“

Ein Branchenausblick

15:30
~30min
Atrium Hotel Mainz

Kommunikations- und Netzwerkpause

Zeit für Gespräche und Bekanntschaften

16:00
Atrium Hotel Mainz

Abschlussdiskussion

Premiumsponsor:
Hekatron-Brandschutz_pos_4c
Organisiert von:
SicherheitsPraxis
logo_hfwu_start
Partner:
logo_bhe
1024px-Logo_honeywell.svg
G_H_Group_Logo
schraner-gmbh
TÜV_Süd_logo

Jetzt anmelden!

Kosten
Die Teilnahmegebühr für die eintägige Veranstaltung beträgt EUR 275,- (zzgl. MwSt.). Dies beinhaltet neben der Teilnahme auch die Verpflegung. Abonnenten der Fachzeitschrift SicherheitsPraxis erhalten 3 % Rabatt auf die Teilnahmegebühr.
Die Zahlung muss bis spätestens 08. Juni 2018 per Überweisung auf ein Konto der ProSecurity Publishing GmbH & Co. KG erfolgen (Verwendungszweck: „Sicherheitsgipfel“)

Kreissparkasse Birkenfeld
IBAN: DE31 5625 0030 0001 1509 36
SWIFT-BIC: BILADE55XXX

Commerzbank
IBAN: DE59 5004 0000 0481 7912 00
SWIFT-BIC: COBADEFFXXX

Die Teilnahme ist nur bei vorheriger Entrichtung der kompletten Gebühr möglich.

Rücktritt
Wenn Sie Ihre Anmeldung bis zum 14. Mai 2018 stornieren, erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von EUR 50,- (zzgl. MwSt.). Bei Absagen nach diesem Termin und bei Nichterscheinen wird die komplette Gebühr in Rechnung gestellt. Der angemeldete Teilnehmer kann sich jedoch vertreten lassen. Sollte die Veranstaltung von der ProSecurity Publishing GmbH & Co. KG aus wichtigen Gründen abgesagt werden müssen, werden bereits eingezahlte Teilnahmegebühren voll erstattet. Ansprüche darüber hinaus bestehen nicht.





Veranstaltungsort